Datenhandel: Facebook-App gibt Zugriff Adresse und Rufnummer

Eine aus Marketingsicht spannende und aus Endverbrauchersicht gefährliche neue Funktion in Facebook ermöglicht die recht leichte Weitergabe Eurer Telefonnummer und Adresse an Dritte (siehe auch welt.de). Facebook gestattet seit kurzem (Quelle: kleine Ankündigung letzten Freitag Abend um neun im Entwickler-Blog) allen Anwendungen von Drittanbietern den Zugriff auf diese Daten. Natürlich werdet Ihr vorher um Eure … Weiterlesen Datenhandel: Facebook-App gibt Zugriff Adresse und Rufnummer

Datenschutz made in Germany, die neue Offensive in 2011

"Made in Germany" sollte weltweit für höchsten Datenschutz im Internet stehen, sagte Ministerin Aigner. Die Ministerin (welche sich u.a. im vergangenen Jahr aus Protest bei Facebook abgemeldet hatte) hat ganz aktuell die deutsche Internetbranche aufgerufen, mit Innovationen zum Datenschutz weltweit Vorreiter zu werden. Hier zu gibt es dann auch passend morgen am 11.01. eine Fachkonferenz des Verbraucherschutzministerin (http://www.bmelv.de). Dort wird eine neuartige Technik vorgestellt, mit der jeder seine Daten & Dateien mit einem Verfallsdatum versehen könne, bevor er sie ins Internet stelle. Diese Idee kommt dem vielfach geforderten "digitalen Radiergummi" sehr nahe, wenn ich mir auch sehr schwer vorstellen kann, wie das genau funktionieren / gehen soll.

Ein seltsamer Sinneswandel des obersten Datenschützers Deutschlands

Peter Schaar unser aller Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat denen, deren Daten er schützen soll, in den Augen einiger keinen guten Dienst erwiesen. Ohne wirkliche Not beendet der oberste Datenschützer den Kampf gegen die Vorratsdatenspeicherung. Die Frage die sich somit stellt: Kann der Staat seine Bürger den Schutz ihrer Daten angesichts des rasanten technologischen … Weiterlesen Ein seltsamer Sinneswandel des obersten Datenschützers Deutschlands

Linktipp Direktmarketing: Der Akquiseblog

Braun ist seit dem Jahr 2000 als Akquise- & Marketing-Berater am Markt tätig und sieht seinen Blog als eine eine Art Notizblock. “Ich schreibe auf und verlinke, was ich Interessantes und Spannendes zum Themenkreis Akquise, Verkaufen und Direkt-Marketing im Web Finde.”, so Braun über die Idee hinter seinem Blog. Seinen Blog sieht er als “unterhaltsames Lernwerkzeug”, was ich nur bestätigen kann.